Füssener Heimatzeitung Nr. 198

178 Füssener Heimatzeitung Nr. 198 vom Januar 2021 Serie: Pfronten Was waren für Wilderer und Schmuggler wohl die Hauptgründe, solch ein hohes Risiko einzugehen? Wurden sie erwischt, so drohte ihnen eine Freiheits- strafe oder Schlimmeres. Es war vor allem die Not, die sie dazu brachte, die man sich heutzutage kaum noch vorstellen kann. Auch in Pfronten gab es viele arme und zugleich kinderreiche Familien, in denen es ohne das zusätzlich und illegal geschossene Wild, nichts oder nur sehr wenig zu essen gab und das Wildern und Schmuggeln somit für viele Familien trotz aller Gefahren überle- benswichtig war. Ein Bericht von Rahel Riemann Kleine Schmuggel- und Wildschütz-Geschichten aus Pfronten Fortsetzung auf Seite 180

RkJQdWJsaXNoZXIy NDYxMw==