Füssener Heimatzeitung Nr. 241

141 Füssener Heimatzeitung Nr. 241 vom November 2023 / II in Berg, er sah die Katastrophe kommen, er war es, der gegen Guddens Anordnung Pfleger nach- schickte, die aber von diesem hartnäckig zurückgeschickt wur- den. Auch er sei in Lebensgefahr gewesen und könne billigerweise Anerkennung und Entschädigung verlangen, so äußerte er sich in Gesellschaft …” Licht ins Dunkle Alfons Schweiggert deckt mit die- sem Buch einige Rätsel rund um Ludwig II. und seinen Tod auf. Wieder einmal ist es Schweiggert gelungen, Licht an eine bisher unbekannte Stelle zu bringen. Der Leser wird mitgenommen auf eine spannende Spurensuche. Auch wenn der Tod des Königs weiterhin ein großes Rätsel bleibt, werden durch dieses Buch wich- tige neue Betrachtungen und As- pekte beleuchtet. n Fortsetzung von Seite 139 Autor : Alfons Schweiggert Titel: Dr. Franz Carl Müller, Der Psychiater und der König, Eine Spurensuche Verlag : Allitera Verlag, München Seiten : ca. 200 S. Kosten : € 20, ISBN : 978-3-96233-381-2 Erscheinung : September 2023 Eine Auswahl an Themen des Buches : • Dr. Müllers „Doppelspiel” • Seine Rolle als Mitglied der Absetzungskommission • Dr. Müller – „Mitspieler” in der Königskatastrophe? • Hauptschuldiger am Tod Dr. Guddens und des Königs? • Die Kontroverse Dr. Müller - Dr. Grashey • Das Ende von Müllers Karriere • Wo tauchte Dr. Müller nach 1886 unter? Info-Kasten  Dr. Franz Carl Müllers Wiederbelebungsversuche bei Ludwig II. Bild: zeitgenössische Abbildung, privat Bildnachweis: 1 Bild: Dieter Schnöpf (https://commons.wikimedia.org/wiki/File: Alfons_Schweiggert_ 2008-8.JPG), https://creative-commons.org/licenses/by/4.0/legalcode

RkJQdWJsaXNoZXIy NDYxMw==