Füssener Heimatzeitung Nr. 157

84 Füssener Heimatzeitung Online-Vollversion Nr. 157 vom Juni 2018 Sänger mit Seele „O Hardy sing mit uns noch ein Lied, unsre Tränen werden zu Tönen“ Ein Bericht von Dorothea Becker Hardy liebte die Musik Schriftstellerisch war er ja schon immer wahnsinnig begabt. Eine ganz besonders große Leidenschaft von ihm war es jedoch, Lieder umzudichten und diese vorzusingen. In diese Liedertexte ließ er all seine Seele fließen, sie waren sehr intim, sie er- zählen von seiner Verzweiflung, von seinen inneren Kämpfen, von seiner Liebe zu besonderen Men- schen und von seiner Treue. Wer einmal Hardy so ein Lied singen hörte, konnte nicht anders, als ihn zu lieben. Und diese Seelenlieder von ihm, sind Brücken zu ihm, indem wir sie singen, ihn vor uns sehen, jegliche Zeit verschwindet und alles gut ist.  Hardy bei einem seiner Auftritte

RkJQdWJsaXNoZXIy NDYxMw==